020 mitte

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Für wen?

  • Dieses Projekt richtet sich an Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist
    Die kinder arbeiten in zwei Gruppen.
    • Die erste Gruppe ist für Kinder, die bereits Deutsch sprechen, aber noch Schwierigkeiten im Bereich Wortschatz, Artikel, Präpositionen, Wortarten etc. haben
    • Die zweite Gruppe ist für Kinder, die noch kein Deutsch sprechen und die Sprache ganz neu erlernen
  • Zusätzlich findet eine Einzelförderung während der Unterrichtszeit statt

Schwerpunkte

  • Wortschatzarbeit/ Wortfelder
  • Satzmuster einüben
  • Sprachliche Sicherheit und Freude an der Sprache gewinnen

Ablauf

  • Guten-Morgen-Rap auf mehreren Sprachen
  • Gefühlskarten (Mir geht es ...)
  • Erarbeitung eines bestimmten Wortfeldes (Schulmaterial, Körper etc.)
  • Neue Wörter werden auf mehreren Kanälen dargeboten. Beispielsweise durch Bewegungen, Gesang, chorisches Sprechen und Bilder
  • Artikel und Präpositionen üben/ festigen
  • Wortklänge vergleichen (Einbezug und Wertschätzung der Muttersprachen)
  • Einbezug in den Unterricht/ Sicherung
  • Plakate mit erarbeiteten Wörtern ins Klassenzimmer bzw. auf den Tisch des Kindes
  • Absprachen mit Klassenlehrerin bzgl. anstehender Themen (SU)
  • Spielerisches Lernen der Sprache
  • Abschiedsritual
  • IMG_9401
  • IMG_9419
  • _MG_8859
  • _MG_8861
  • _MG_8865
  • _MG_8866
  • _MG_8869
  • _MG_8871
  • _MG_8872
  • _MG_8876
  • _MG_8879
  • _MG_8897
  • picture