020 mitte

Theater

"Sprache zieht sich durch alle Bildungs- und Entwicklungsfelder hindurch. Diese verändert sich entwicklungsbedingt und individuell."

 

 

Für wen?

  • Kinder von Klasse 2 bis 4
  • Förderung im Bereich Sprache, Körpersprache, Ausdruck, Selbstwirksamkeit, Selbstakzeptanz, Gruppengefühl entwickeln

Schwerpunkte des Projektes:

  • Kommunikation
  • Stärkung der mündlichen Kompetenzen
  • Vertrauen in die eigenen Ausdrucksformen entwicklen
  • Spielerisch mit Sprache umgehen
  • Bewegtes Lernen

Ablauf des Projektes

  • Anfangs- und Endritual
  • Erarbeitung des Textes
  • Improvisationstechniken
  • Reflexionsgespräche
  • Materialien, die zum Einsastz kommen: Bilderbuch, Bilder zum Nachforschen, Reflexionskarten über das eigene Ich (wer bin ich, wie fühle ich mich), Wortspiele (Silbentrennung), Wortschlangen, Texte zum Zusammenbauen, Fragen zum Philosophieren
  • Szenisches Spiel
  • Aufführung als Abschluss der Projektphase

 

 MG 8082

  • _MG_0131
  • _MG_7793
  • _MG_7797
  • _MG_7810